designmacherei





»Die illustre Runde« in der Designmacherei – Netzwerken bei Wein, Genuss und Design

illustre-runde-designmacherei-februar

»Der Typostammtisch Offenbach ist tot, lang lebe ›Die illustre Runde‹!?«. So hieß es in der Einladung zur ersten illustren Runde in meinem Büro.

Ganz so ist es nicht. ›Die illustre Runde‹ ist keine Fortsetzung des Typostammtisches, sondern ein eigenständiges Format, wie man das heutzutage so nennt. Die Idee dahinter ist es Menschen aus unterschiedlichen Bereichen von Design (Grafikdesign wie Produktdesign), Kunst, Medien etc. zusammen zubringen, zwecks Austausch und um sich kennen zu lernen, nicht virtuell, sondern ganz real.

illustre-runde-runde

In unregelmäßigen Abständen werde ich zu einem Abend jeweils einladen.

Start machte eine kleine Präsentation zu meinen Designprojekten rund um Wein und Genuss. Für Speis und Trank – Wein und Craft Beer von »Die Genussverstärker« ist dabei natürlich auch gesorgt. Die Speisen, eine Gorgonzola-Terrine mit Trauben und Nüssen, sowie der Coq au Vin kamen von »Gastgeber & Freunde«.

illustre-runde-terrine

 

illustre-runde-coq-au-vin

Ergänzt wurde der Abend durch eine Ausflug in die Welt der Schrift und zwar Schrift im Weltraum vom Kollegen Kai Merker vom Typekollektiv Typocalypse aus Saarbrücken.

illustre-runde-schrift-im-weltraum

illustre-runde-typocalypse

Es war ein toller Abend mit Grafik- und Webdesignern, Menschen aus dem Bereichen Typendesign, Text, Fotografie, Innenarchitektur und Schmuckdesign. Besonderen Dank an Holger von »Gastgeber & Freunde« für das leckere Essen.

Die nächste illustre Runde wird voraussichtlich am 11. April sein.

SHARE :